AKTUELLES - VIDEOS - LINKS

 

Termine, Videos, Veranstaltungen, Gruppen, Kreise, ...

 

Gottesdienste finden unter Berücksichtigung des Schutzkonzeptes aufgrund der Corona-Pandemie

in veränderter Form wieder statt!.


Gottesdienste:

Gottesdienst feiern wir normalerweise am Sonntag um 10.00 Uhr, am letzten Samstag eines Monats abends um 18.00 Uhr. Am ersten Sonntag im Monat feiern wir das Abendmahl mit Traubensaft. Meistens ist am zweiten Sonntag im Monat Taufsonntag.

In diesen Zeiten weichen die Zeiten hiervon ab:







Gottesdienst aus Mannheim

Thema "Gesundheit gehört dazu"

am 24.05.2020 - ab 10.00 Uhr online



Gottesdienst aus Pforzheim

vom 17.05. - online



Gottesdienst Kantate

vom 10.05.2020 - online 



Termine:

Die aktuellen Termine für die Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen erscheinen wöchentlich im Mitteilungsblatt der politischen Gemeinde Appenweier unter der Rubrik „Kirchliche Nachrichten". Plakate im Schaukasten vor der Evangelischen Kirche enthalten eine aktuelle Monatsübersicht.


Datum

Tag

wann

was

wo

wer







 

Gruppen und Kreise unserer Kirchengemeinde:

  

Kindergottesdienst:    

Einmal im Monat,  

freitags 17.00 Uhr,  

für kleine und große Kinder mit ihren Eltern: Wir beginnen mit einem Kindergottesdienst im Altarraum der Kirche, danach gibt es ein kreatives Angebot für die Kinder und Zeit für Gespräche.   

Nächster Kindergottesdienst: Noch offen


Konfirmandenuntericht:

Der Konfirmandenunterricht entfällt bis 20. April 2020, parallel zu den Schulschließungen in Baden-Württemberg.


Die Konfirmation ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden.

 Kindergruppe Regenbogen:  

 

 

Die Kindergruppe Regenbogen macht Pause. 

 

 


Ökumenischer Kinderbibeltag:
Einmal im Jahr im Herbst für die Kinder der Grundschulen in Appenweier, Nesselried und Urloffen, im katholischen Pfarrsaal in Appenweier. Im Herbst 2018 waren erstmalig Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 dabei.


Elisabeth von Thüringen, Kinderbibeltag 2018


Der Kinderbibeltag 2019 fand nicht statt.

Ökumenisches Frauenfrühstück:


Österliches Frauenfrühstück am 25. April 2020

Ostern „lebt“ von Auferstehungsgeschichten.

Von Erzählungen der Bibel, die davon berichten, wie die Jüngerinnen und Jünger Jesu die Zeit nach Jesu Kreuzigung und Tod erlebt haben.
trus, Thomas und die beiden Emmaus-Jünger. Ihre Zeugnisse prägen die christliche Auferstehungshoffnung bis heute. Sie laden ein, den eigenen „Auferstehungsgeschichten“ im Leben nachzugehen und sich anstecken zu lassen von Auferstehungskraft.

Pfarrerin Johanna Renner aus Offenburg sowie

Religionspädagogin Beate Mehrtens-Sucher und
Pfarrerin Agnes Gahbler werden aus vescheidenen Blickwinkeln die biblischen Auferstehungsgeschichten beleuchten und danach fragen, was sie uns heute noch sagen können.

Das österliche ökumenische Frauenfrühstück im evangelischen Gemeindesaal Appenweier wird im
Frühjahr 2021 nachgeholt werden.

Frauentreff am Abend: 

Die Themen der letzten Abende waren: Austausch zu Inhalten und eigenen Erfahrungen mit anderen Kulturen und Religionen, der Jahreslosung 2019, einem Ausflug nach Straßburg, Osterbräuchen und vieles mehr.

Entfällt bis auf weiteres.



Kino in der Kirche

 "Hidden Figures-Unerkannte Heldinnen", USA 2016 

Das ist die Geschichte von den drei Mathematikerinnen Katherine Johnson, Dorothy Vaughn und Mary Jackson. Eine leidenschaftliche Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre maßgeblich am Mercury- und Apolloprogramm der NASA  beteiligt waren, ohne für ihre Leistungen Anerkennung zu erfahren.
Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US-Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Dabei kämpft das Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten...

Kann hoffentlich im Herbst gezeigt werden. 

Zu Gast an Tischen im Herbst 2019:  USA
Zu Gast an Tischen - USA: "The Story of Thanksgiving" war am Freitag, 29. November 2019, 18.30 Uhr.
Pfarrerin Eleanor McCormick von der United Church of Christ, der US-Partnerkirche der evangelischen Landeskirche in Baden, und ihr Mann Stefan Schütz
schlugen einen großen Bogen vom ersten Thanksgiving 1621, als Wampanoag-Indianer in Plymouth Rock, Massuchusetts, ihre Wintervorräte mit den an Hunger leidenden Siedlern der Pilgrim-Väter teilten bis zum heutigen traditionellen Menü und Familienabend bei den meisten US-Amerikanischen Familien. Ein Thanksgiving-Menü mit zwei Truthähnen rundete den Abend ab.
Die nächste Tafelrunde wird es hoffentlich im Herbst 2020 geben.

Cafe International - Sprache & Cafe

Seit 2017 gibt es das Cafe Intenational. Menschen mit neuer Heimat in Appenweier und ihre Familienbegleiter sowie Mitglieder des Appenweierer Flüchtlingshelferkreises treffen sich bei Kaffee und Gebäck zu einem fröhlichen Miteinander.

Das Café International ist offen für alle, die Lust und Interesse haben sich in dieser Runde zum Kaffee und zu Gesprächen zu treffen.
Ab März 2020 gibt es wöchentliche Treffen, um mit Gesprächen und Übungen größere Sicherheit in der deutschen Sprache zu bekommen.

Die Treffen "Sprache & Cafe" finden zur Zeit nicht statt.

Singkreis Surprisium:

Der Gemeinden Appenweier, Oberkirch und Renchen - die Proben finden im Gemeindehaus Oberkirch statt.

Entfallen bis auf weiteres. 

Gottesdienst zum Erntedankfest - die Konfis hatten sich gut darauf vorbereitet.

 

 


 

 




 

 

 




Impressionen aus dem Kindergottesdienst


Kinderbibeltag "Arche Noah"

 

 

 

 


Die Konfis gingen auch schon mal ins Wasser...

 

 

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Frauenfrühstück Thema Katharina von Bora

 

 

 

Peru - vielfältige Eindrücke mit drei Vortragenden mit unterschiedlichem Hintergrund


Syrien - ein bewegender und kulinarischer Abend . . .


Zu Gast an Tischen -auch mal in der Vergangenheit - bei Luther's .........

 

ConVoce im Gottesdienst

Musik gibt es bei uns in der Kirche immer wieder ...

 


  

 

 

 

84360